arglistige Täuschung beim Welpenkauf

oder: wie schlechter Journalismus Existenzen ruiniert.

Gastartikel

Residenzgarten, Dominic-vom-Residenzgarten de Domain Angebot Veroeffentlichungen Residenzgarten Marion Schanne

arglistige Täuschung beim Welpenkauf

Der beschriebene Tierarzt betreibt mit der Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz eine kleine Hundezucht mit 6 Hunden, die der Umsatzsteuerpflicht unterliegt.

  • Seit 2005 hatten seine Hunde 7 Würfe.
  • Das entspricht: alle 2 Jahre ein Wurf.

Die Züchterin, die den Deckrüden an den Tierarzt verkaufte, gab gegenüber dem Tierarzt an, dass der damalige Welpe nachweislich aus einer gesunden Linie abstammen würde. 

Der Welpe wurde mit der Option zu züchten verkauft.

Es ist nicht nötig eine VDH Zuchtzulassung für einen Deckrüde zu erwerben; zumal sich mittlerweile nachweisbar herausgestellt hat, dass der Züchter-Tierarzt umfangreichere DNA-Tests auf Erbkrankheiten machen läßt, als in VDH Vereinen vorgeschrieben.

Das Veterinäramt kontrollierte die Hundezucht und zählte die Hoden des Deckrüden.

Ergebnis: Der Deckrüde hat

2 völlig normale Hoden – amtlich geprüft. 

Diese und andere Tatsachen werfen Zweifel bei mir auf, wenn ich folgenden Schmähtext 

– den ca jeder 2. Hundehalter kennt und durchschaut – lese:

Skandal trächtige Überschrift:

arglistige Täuschung beim Welpenkauf

link zum Text: https://www.tasso.net/Service/Gesundheit-und-Recht/Tier-und-Recht/Fragen-Antworten/2185/arglistige-Taeuschung-beim-Welpenkauf?kat=&searchtext=&page=6

Die Schreiberin des Textes bringt keinerlei tierärztliche Gutachten über die angebliche Syringomyelie usw. bei.

Weder die Schreiberin noch die online Plattform sind bereit den für sie werbewirksamen Text zu löschen.

Was dem Tierarzt und seiner Familie mit dieser Publikation angetan wird, kann kein Mensch wieder gutmachen.

Die stark frequentierte Hundehalter Plattform veröffentlichte den Text

  • OHNE zu recherchieren
  • OHNE den Wahrheitsgehalt zu hinterfragen
  • und so schlecht anonymisiert, dass jeder der 1+1 zusammenzählen kann, sofort die Identitäten erkennt.